Skip to main content

Unsere Rentiere


Nils
  • Geboren am 05.05.2023


Matti
  • Matti geb. 25.04.24 Sohn von Edda


Komet

Knut
  • Geboren am 21.05.2022

Der kleine Knut ist der erste Sohn von Kleo. Mit seinen außergewöhnlichen Elfenöhrchen und seiner fröhlichen Art erkundet der kleine Sonnenschein die Welt. Er liebt es, mit den Gästen der Rentieralm zu spielen und sich seine bezaubernden Öhrchen kraulen zu lassen.


Theo
  • Geboren am 17.05.2022

Theo, der zweite Sohn von Holly, ist ein richtiges Energiebündel. Ob bei den Rentierwanderungen oder zuhause auf der Rentieralm, der kleine Rentierbub ist nicht zu bremsen. Mit schnellen Sprints und akrobatischen Sprüngen trainiert er bereits (erfolgreich!) das Fliegen, um in nicht allzu ferner Zukunft mit dem Weihnachtsmann um die Welt zu reisen.


Oskar
  • Geboren am 08.05.2022

Oskar, der Sohn von Edda, besitzt mehr Selbstbewusstsein als man in so einem kleinen Rentierkörper vermuten würde. Er betritt jede Situation als würde die ganze Welt ihm gehören. Auf seine zuckersüße Art fordert er nicht nur die Aufmerksamkeit, sondern vor allem die Rentierschokolade für sich ein, die ihm zusteht. Und das ist seiner Meinung nach eine ganze Menge, immerhin ist er der kleine, große Oskar!


Elmo
  • Geboren am 22.05.2021

Elmo hat das wunderbar schokoladenbraune, mit Gold überzogene Fell seiner Mutter Blitzen geerbt. Durch einen leichten roten Schimmer ist seine Fellfarbe dabei ebenso einzigartig wie besonders. Mit seiner entspannten Art verströmt er dauerhaft eine natürliche Ruhe


Tom
  • Geboren am 22.06.2020

Tom ist der erste Sohn von Mama Holly. Die starke Liebe zwischen Mama und Baby war von der ersten Minute an spürbar. Mittlerweile ist Tom zu einem jungen Wirbelwind herangewachsen, der unerschrocken durchs Leben wandert und sicherlich zu den allerbesten Schwimmern überhaupt zählt.

  • Tom 2

  • Tom 1

  • Tom 3


Elsa
  • Geboren am 08.04.2021

Die neugierige Elsa ist 2021 als erste Tochter von Kleo zur Welt gekommen. Das zarte, liebevolle Rentiermädchen mit den wundervoll großen Ohren und dem samtigen Fell liebt es, die täglichen Mahlzeiten aus dem großen Eimer und nicht aus den Schüsseln zu genießen. Sie zieht mit Ronja ihre Runden über die Rentieralm und durch den Rentierwald und sie genießt es, an Eichen- und Kirschbaumblättern zu naschen. 


Kleo
  • Geboren am 03.04.2018

Kleo, die Mama von Knut und Elsa, geht vollkommen in ihrer Mutterrolle auf. Egal, ob ausgedehnte Kuscheleinheiten, aufregende Spielrunden oder einfach gemeinsames Entspannen, die zierliche Rentiermama ist immer für ihre Kleinen da. Aber auch allein durch den Rentierwald zu wandern oder mit Edda über die Rentieralm zu spazieren, genießt das neugierige und offene Rentiermädchen sehr.


Ronja
  • Geboren am 28.06.2020

Mit Ronja hat sich ihre Mama Lou praktisch einen Klon geschaffen. Beinahe seit Tag eins streifen die beiden wie ein Herz und eine Seele über die Rentieralm. Ronja lebt ihr Leben dabei wie Pippi Langstrumpf in Rentiergestalt, denn sie macht sich ihre Welt, wie sie ihr gefällt. Unerschrocken und selbstbewusst erlebt sie gerne Abenteuer – auch außerhalb der Rentieralm – und bleibt dabei selbstverständlich immer gelassen. Denn alles andere wäre uncool und das kommt für Ronja und Lou so gar nicht in Frage!


Dancer
  • Geboren am 17.05.2012

Dancer war der erste Rentierbub auf der Rentieralm. Er kam an einem wunderschönen Donnerstagmorgen in einer wilden Rentierherde zur Welt. Am 31.12.2013 zog er auf die Rentieralm. Er ist fünffacher Papa und ein filmerfahrenes Rentier. Mit seiner ruhigen Art, seiner unendlichen Geduld und seiner autoritären Ausstrahlung, ist er ein Vorbild für alle anderen. Er ist geduldig, liebevoll und ein majestätischer Anführer seiner eigenen Rentierherde. Neues zu erlernen ist für ihn kein Problem und er liebt die Touren durch das Nahetal sowie Herausforderungen an Filmsets.


Mari
  • Geboren am 05.06.2011

Mari ist am 05.04.2024 auf ihrem Lieblingsplatz eingeschlafen.

Wenn Liebe gereicht hätte, wärst du nicht gestorben

Unsere Schneekönigin Mari. Mit ihrem flauschigen weißen Fell und den strahlend blauen Augen verzauberte sie jeden. Selbstbewusst und entspannt ging die dreifache Mama durchs Leben, sie genoss es im Rampenlicht zu stehen, bewundert und verwöhnt zu werden. Sie wußte genau, was sie will und zögert nicht, das auch zu zeigen. Ihr Titel „Schneekönigin“ ist definitiv in mehr als einer Weise zutreffend. In der Nahe zu schwimmen, allein spazieren zu gehen und extra für sie geschnittene Äpfel zu naschen sind Annehmlichkeiten, die sich unsere Diva Mari nicht nehmen lies. Ihre liebste Jahreszeit warder Winter, da sie es liebte, während der Adventszeit durch den Europapark zu wandern, dabei ihren weihnachtlichen Zauber zu verbreiten und sich von den vielen Besucherinnen und Besuchern bewundern zu lassen.


Blitzen
  • Geboren am 28.04.2011

Blitzen, unser neugieriges, sensibles und sportliches Rentiermädchen, kam als Einhorn zu uns auf die Rentieralm. Seit kurzem trägt sie nun eine zweite Geweihstange auf dem Kopf und blüht seitdem immer mehr auf. Zur gleichen Zeit bekam sie ihren Sohn, den wundervollen Elmo. Sie ist sichtlich stolz auf ihr neues Geweih und ihren kleinen Schatz. Mit einem neuen inneren Strahlen zeigt Blitzen den Gästen der Rentieralm liebend gerne ihre Lieblingsrouten und -plätze und führt sie zu den besten Rentierleckereien im ganzen Nahetal. Wenn für manche Schätze ein wenig geklettert werden muss, dann nimmt Blitzen das gerne in Kauf. Wer sich mit ihr auf ein solches Abenteuer begibt, findet dabei eine Freundin fürs Leben.


Finn
  • Geboren am 20.05.2016

Finn, auch „Schmusefinn“ oder „Prinz Dusselchen vom Rosenberg“ genannt, ist der erste Sohn von Mari und ein richtiger Träumer. Er geht mit seinen großen Kulleraugen durch die Welt und scheint Magie und Schönheit in allem zu entdecken. Ob beim Hummeln und Vögel Beobachten, beim Spazierengehen oder beim Entspannen in der Sonne, er scheint einen Zauber zu sehen, den wir nicht erkennen können. Von Äpfeln und Rentierschokolade sowie vom Kuscheln kann er einfach nicht genug bekommen. Mit seinem Herz aus Gold, seiner unschuldigen Lebensfreude und seinem Blick fürs Magische ist er jeden Tag aufs Neue eine Inspiration.


Lissi
  • Geboren am 03.05.2011

Wäre Lissi ein Mensch, so wäre sie vermutlich eine Adlige. Sie hat immer etwas Majestätisches an sich, während sie sich über „ihr“ Anwesen bewegt – das selbstverständlich nicht nur die Rentieralm, sondern das ganze Nahetal umfasst! Ihr Fell ist so glatt und gepflegt wie das keines anderen Rentiers, da sie täglich vor dem Spiegel einiges an Zeit in die Fellpflege investiert. Lissi möchte bewundert und umworben werden. Wer ihr nicht das gebührende Maß an Respekt und Begeisterung entgegenbringt oder gar ihre Frisur ruiniert, wird direkt mit scharfen Blicken gestraft. Unter dieser Fassade versteckt sich dabei jedoch eine liebe und unfassbar treue Rentierdame, die es einfach genießt, im Kreis ihrer Lieben zu sein.


Holly
  • Geboren am 26.05.2015

Holly, unsere kleine Almprinzessin, ist die Tochter von Mari und Dancer. Sie liebt es, Neues zu entdecken und betrachtet gerne schöne Landschaften oder außergewöhnliche Gegenstände. Die funkelnden Lichter auf Weihnachtsmärkten haben es ihr dabei ganz besonders angetan. Ganz Prinzessin, begegnet sie beispielsweise Krabbeltieren mit einer gesunden Skepsis. Die überlässt sie lieber ihren Brüdern und Söhnen. Gegen einen kleinen Trab während der Rentierwanderung, hat sie jedoch nie etwas einzuwenden. Seit der Geburt ihrer beiden Söhne Tom und Theo geht sie vollkommen in ihrer Mutterrolle auf und verströmt dabei so unendlich viel Liebe, dass diese fast mit Händen greifbar ist.


Lou
  • Geboren am 28.05.2015

Unsere Lou, auch „Louuuuuu“ genannt, erscheint zwar äußerlich wie ein zartes Rentiermädchen, sie ist aber unendlich temperamentvoll und charakterstark. Sie liebt es, alles im Griff zu haben und ihren Willen durchzusetzen. Was ihr nicht passt, wird passend gemacht. Natürlich können Dinge anders erledigt werden als Lou das möchte, aber dann ist es ihr eben nicht gut genug. Sie liebt das Rampenlicht, egal ob vor der Kamera oder beim Spazieren durch den Europapark. Vor Publikum ist sie vollkommen in ihrem Element. Dieses Powerrentier hat es sich zum Ziel gesetzt, die Bühnen dieser Welt zu erobern und sie lässt sich von nichts und niemandem aufhalten.


Niko
  • Geboren am 01.05.2019

Niko ist der Riesenteddy der Rentieralm. Trotz seiner Größe und seinem riesigen Geweih, könnte er nicht sanfter sein. Er bewegt sich bedacht und mit äußerster Vorsicht, denn das Letzte, was Niko möchte, ist jemandem Unbehagen zu bereiten. In dem verschmusten Riesen steckt eine kindliche Seele. Er würde am liebsten den ganzen Tag nur kuscheln, spielen, Leckereien naschen und mit anderen die schöne weite Welt entdecken. Genau so groß wie Niko selbst ist sein Herz, denn er schließt sofort Freundschaft mit jedem, dem er begegnet.


Mika
  • Geboren am 10.05.2018

Mika gehört, ebenso wie seine Mutter Mari, zu den seltenen weißen Glücksrentieren. Er ist ein aufgeschlossener, temperamentvoller Bursche, der mit seiner Lebensfreude stets für positive Energie sorgt. Schon als kleiner Rentierjunge hat Mika es geliebt, die Welt zu erkunden und auch heute untersucht er noch neugierig jede Kleinigkeit. Er stand zudem bereits mehrmals vor der Kamera und begeisterte dabei Jeden am Set. Stolz und selbstbewusst stellt er sich jeder Situation und packt das Glück beim Schopf, denn Mika ist ein richtiger Draufgänger und ein Macher. Eine seiner Lieblingsbeschäftigungen sind Schlammbäder, die ihn regelmäßig von einem zauberhaften, weißen Rentier in ein Schlammmonster verwandeln.


Edda
  • Geboren am 26.06.2017

Edda ist die gute Seele der Rentieralm. Trotz fehlendem Geweih und ihrer im Vergleich zu den großen Rentierbullen schmalen Gestalt, hat sie alles im Griff. Sie ist nicht nur eine großartige Mutter für ihren Sohn Oskar, sondern hat die ganze Rentierherde unter ihre Fittiche genommen. Ihrem scharfen Blick entgeht nichts und sie hat ihre Mittel und Wege, um sich selbst bei den Größten Gehör zu verschaffen und sie zur Ordnung zu rufen. Sie liebt es, durch die Weinberge zu spazieren und kann beim Anblick von frisch gewachsenen Flechten nicht anders, als ausgiebig zu naschen.


Merlin
  • Geboren am 08.05.2018

Alle lieben Merlin! Mit seiner charmanten und liebevollen Art kommt Merlin einfach mit jedem aus. Er ist der Schlichter unter den Rentieren und möchte nur, dass sich alle wohlfühlen und glücklich sind. Egal worum es geht, er ist sofort zur Stelle und lässt nicht locker, bis er Mensch und Tier ein Lächeln entlockt hat. Wo Merlin ist, herrscht Harmonie.


Ailo

  • Geboren am 22.05.2018

Ailo ist der Meisterstratege und Geheimagent der Rentieralm. Er hält sich die meiste Zeit im Hintergrund, beobachtet, plant und behält das ganze Geschehen im Auge. Er liebt es, über alles auf dem Laufenden zu sein und auch die kleinsten Details intensiv zu studieren. Ihm entgeht einfach nichts! Und wenn er etwas möchte, knobelt er so lange an einem Plan herum, bis er Lösungen findet, auf die der Rest der Herde in ihren kühnsten Rentierträumen nicht gekommen wäre. So begabt Ailo als Agent jedoch auch ist, seine unfassbar liebe Art kann der mittlerweile dreifache Rentierpapa kein Stück verbergen.